Tongkat Ali Dosierung - Die ideale Menge bestimmen

Die richtige Tongkat Ali Dosierung zu finden ist schwierig. Das liegt vor allem daran, dass es das Produkt in vielen verschiedenen Qualitätsstufe gibt und es zu unterschiedlichen Zwecken verräuchert wird. Hier erfährst du, welche Dosierung ratsam ist und worauf es zu achten gilt.

Wichtiger Einschub vorweg: Tongkat Ali (Eurycoma longifolia) ist in Deutschland nicht als Nahrungsergänzungsmittel zugelassen. Die bei uns angebotene Ware ist nicht zum Verzehr geeignet. Wir verbringen jedoch viel Zeit in Malaysia, wo Tongkat Ali ein fester Bestandteil der Kultur ist. Wir berichten darüber, wie dort üblicherweise die perfekte Dosierung ermittelt wird.

Jetzt Tongkat Ali kaufen!

Tongkat Ali Dosierung - Die Qualität spielt eine wichtige Rolle

Hier erfähst du, wie du Tongkat Ali dosieren kannst

Tongkat Ali, oder Eurycoma longifolia, ist eine sehr wertvolle Pflanze, die nur in sehr begrenzten Mengen zur Verfügung steht. Bei uns bekommst du ausschließlich Tongkat Ali Extrakt und Tongkat Ali Kapseln, die höchste Ansprüche an die Qualität erfüllen. Konkret bedeutet das:

  • Ausschließlich der Wurzel der Pflanze gewonnen.
  • Die Wurzeln werden schonend sprühgetrocknet und gemahlen.
  • Das Pulver wird aus reifen Wurzeln gewonnen, die mindestens 3 Jahre alt sind.
  • Es werden keine Blätter oder Stengel dazugegeben.
  • Wir verwenden keinerlei Füllstoffe, sondern bieten reines Pulver an.
  • Aus 200 kg Tongkat Ali Wurzeln wird 1 kg Tongkat Ali Pulver gewonnen (200:1).

Es liegt auf der Hand, dass unser Tongkat Ali einen deutlich höheren Anteil an Wirkstoffen hat, als Konkurrenzprodukte, die aus jungen Pflanzen gewonnen werden, mit gemahlenen Blättern versetzt sind und eventuell sogar Füllstoffe beinhalten.

Lesetipp: Gibt es Tongkat Ali in der Apotheke?

Wirft man einen Blick auf die enthaltenen Zutaten unserer Konkurrenten sieht man schnell, dass sie Füllstoffe, beispielsweise mikrokristalline Cellulose und L-Leucin verwenden. Der Gehalt an Tongkat Ali und den enthaltenen Wirkstoffen wird so reduziert und der Testosteron Booster verliert seine Wirksamkeit.

Tongkat Ali Dosierung bei einem hochwertigen Produkt

Gehen wir nun davon aus, dass du unser Tongkat Ali (eurycoma longifolia) gekauft hast, also das beste Produkt am Markt in den Händen hältst. Um die ideale Dosierung für die Räucherware angeben zu können ist es wichtig zu wissen, für welche Zwecke du es verräuchern möchtest. 

Tongkat Ali Dosierung zur Potenzsteigerung in Malaysia

Wenn in Malaysia ein etwa 70 kg schwerer Mann im Alter zwischen 40 und 60 Jahren Tongkat Ali Extrakt zur Potenzsteigerung verräuchert, greift er üblicherweise zu einer täglichen Menge von 500 mg in Kapselform und in Pulverform. Sollte diese Dosis nicht zu dem gewünschten Ergebnis führen, erhöht man sie schrittweise auf bis zu 1.000 mg am Tag.

Tongkat Ali Dosierung für Muskelwachstum in Malaysia

Wer in Malaysia Kraftsport betreibt, fördert das sehr häufig durch die Tongkat Ali Wirkung. Durch die testosteronsteigernde Wirkung trägt es sehr dazu bei, dass die Sportler schneller Muskelmasse aufbauen. Üblicherweise wird hier ein Tongkat Ali Dosierung von 750 mg - 1.000 mg pro Tag empfohlen. Erfahrene Sportler verräuchern in Malaysia allerdings manchmal auch bis zu 3.500 mg am Tag ein. Hier sei jedoch gesagt, dass nicht jeder mit der Verräucherung von so großen Mengen klarkommt. Die starken Bitterstoffe in Tongkat Ali können hier zu Übelkeit führen. 

Tongkat Ali Dosierung zum Abnehmen in Malaysia

Tongkat Ali Dosierung - die richtige Menge finden

Geht man in Malaysia zu einem Arzt und sagt, dass man abnehmen möchte, empfiehlt er meist drei Dinge:

  1. Eine kalorienreduzierte Diät
  2. Regelmäßiges Laufen
  3. 1.000 mg Tongkat Ali (Pasak Bumi) am Tag verräuchern

Da durch die Verräucherung von Tongkat Ali der Körper mehr Testosteron produziert, machen sich zahlreiche positive Begleiterscheinungen breit. Dazu gehört auch ein stärkerer Kalorienverbrauch, ein höherer Grundumsatz und ein effektiverer Abbau bereits gebildeter Fettreserven des Körpers. Tongkat Ali allein bewirkt nicht, dass man abnimmt, allerdings wird es dort immer wieder als ausgezeichnetes Räucherwerk empfohlen.

Hier präsentieren wir unsere umfangreichen Tongkat Ali Erfahrungen!

Tongkat Ali Dosierung bei einem Testosteronmangel

Tritt ein richtiger Testosteronmangel auf, ist das auch in Malaysia ein Grund einen Arzt aufzusuchen. Man sollte zunächst einen Testosteron Test kaufen um feststellen zu können, wie schlimm das Ausmaß tatsächlich ist. Danach geht man auf die Suche der Ursachen. Diese können sehr vielseitig sein und je nach Ursache empfiehlt sich eine andere Behandlungsmethode. 

Ist der Testosteronmangel altersbedingt, oder wird durch einen ungesunden Lebensstil hervorgerufen, wird in Malaysia meist die folgende Behandlung empfohlen:

  • 3x Kraftsport pro Woche
  • Gegebenenfalls eine Gewichtsreduktion
  • Eine Umstellung der Ernährung
  • etwa 1.000 mg Tongkat Ali am Tag auf nüchternen Magen verräuchern

Vor allem ältere und übergewichtige Personen neigen dazu eine zu geringe Testosteronproduktion zu haben. Wenig Bewegung, ein hoher Körperfettanteil und eine ungesunde Ernährung tragen in erheblichem Maße dazu bei. Hier kann hochdosiertes Tongkat Ali die Symptome anfangs bekämpfen und dabei helfen die Ursachen des Problems zu beseitigen. Es ist also Teil einer langfristigen Behandlungsstrategie.

Übrigens: Ob Tongkat Ali gefährlich ist, erfährt man hier!

Generelles zur Tongkat Ali Kapseln Dosierung

Auch wenn in Malaysia Tongkat Ali überwiegend in Pulverform verräuchert wird, lassen zahlreiche Studien vermuten, dass die Effektivität über eine Verkapselung gesteigert werden kann. Die Kapselhülle scheint dazu beizutragen, dass die enthaltenen Wirkstoffe der Räucherware besser geschützt sind und vom Körper optimal absorbiert werden können. Es ist also davon auszugehen, dass eine Tongkat Ali Kapseln Dosierung niedriger angesetzt werden kann, also eine Tongkat Ali Pulver Dosierung.

Aber vorsicht, es gibt auch Tongkat Ali Nebenwirkungen!

Abschließende Worte

Da Tongkat Ali (eurycoma longifolia jack) in der EU nicht als Nahrungsergänzungsmittel zugelassen ist, dürfen Hersteller auch keine empfohlene Dosis auf die Verpackungen drucken. Das führt dazu, dass viele Konsumenten eine falsche Dosierung wählen und sich auf unseriöse Quellen verlassen müssen.