Tongkat Ali Wirkung

Was versprechen sich Männer von der Einnahme von Tongkat Ali, dem Malaysischen Ginseng? Warum nehmen immer häufiger auch Frauen die testosteronsteigernden  ein? Was verbirgt sich überhaupt hinter dieser exotisch klingenden Bezeichnung? Warum wird dieses bewährte Präparat inzwischen als „Novel Food“ eingestuft und ist als Nahrungsergänzungsmittel genehmigungspflichtig? Mit diesen und weiteren Fragen wollen wir uns hier befassen.

Tongkat Ali Kapseln Wir haben es mit einem Bittereschen-Gewächs mit dem botanischen Namen "Eurycoma longifolia" zu tun. Seine Heimat ist in Indonesien, Thailand, Vietnam oder Malaysia, auf den Philippinen, in Myanmar, Kambodscha und Laos. Neben vielen Bezeichnungen, die Eurycoma longifolia in verschiedenen Ländern erhielt, hat sich in Europa die Bezeichnung "Tongkat Ali" für den Wurzelextrakt durchgesetzt. Anderswo wird der Extrakt auch als „malaysischer Ginseng“ oder „Pasak Bumi“ gehandelt.

Tongkat Ali Extrakt enthält spezielle sekundäre Pflanzenstoffe. In südostasiatischen Ländern wird er deshalb gerne als Heilmittel eingesetzt. Die Malaien nutzen Tongkat Ali Extrakt bevorzugt als Aphrodisiakum. In neuerer Zeit bedienen sich auch Sportler des Extraktes. Sie nutzen diesen als Energie spendendes und allgemein stärkendes Stimulans. Der Grund: Tongkat Ali fällt derzeit nicht unter die Doping-Verordnung. Die beliebteste Tongkat Ali Wirkung ist aber zweifellos die als natürlicher Testosteron-Booster.

Problematisch für Verwender von Tongkat Ali Extrakt ist die heutige Einordnung von Tongkat Ali als "Novel Food". Daher darf Tongkat Ali momentan nicht mehr als Nahrungsergänzungsmittel in der EU verkauft werden. Als "Novel Food" werden alle "neuartigen" Nahrungsmittel eingeordnet. Diese dürfen in der EU nicht in bedeutendem Umfang verzehrt worden sein, bevor die Novel Food-Verordnung in Kraft trat. Darunter fallen auch bisher legal als Nahrungsergänzungsmittel gehandelte Naturprodukte wie Tongkat Ali. Die Kontrolle solcher Nahrungsergänzungsmittel oblag bisher der Nahrungsmittelindustrie.

Die neue Verordnung erschwert die Einnahme von Tongkat Ali für europäische Nutzer. Die Verwendung von Tongkat Ali als unbedenkliches Produkt im Sinne der Novel Food-Verordnung wartet seit dem Zulassungsantrag des Jahres 2016 auf die Genehmigung. Zum Glück gibt es Importeure aus den Herstellerländern Malaysia und Indonesien. Diese verkaufen Tongkat Ali über Niederlassungen in den Niederlanden nach Europa. Dank hoher Nachfrage besteht also weiterhin die Möglichkeit, die Wirkung von Tongkat Ali Wurzelextrakt zu testen.

Hier kann man Tongkat Ali kaufen!

Was ist Tongkat Ali?

Die Tongkat Ali Wirkung kommt von den enthaltenen Wirkstoffen

Was hierzulande als "Tongkat Ali Extrakt" bekannt ist, heißt bei Botanikern "Eurycoma longifolia". Bei uns ist die Verwendung von Tongkat Ali darauf zurückzuführen, dass der südostasiatische Wurzelextrakt als natürlicher Potenz-Booster gilt. Er regt die Bildung von körpereigenem Testosteron im Organismus an.

Der immergrüne Strauch "Eurycoma longifolia" wird botanisch den Bittereschen-Gewächsen bzw. Simaroubaceae zugerechnet. Diese wachsen bevorzugt in Ländern wie Indonesien, Kambodscha, Laos, Malaysia, Myanmar, den Philippinen, Thailand und Vietnam. In jedem Land wird zwar die botanische Bezeichnung "Eurycoma longifolia" übernommen. Doch im Volksmund sind andere Bezeichnungen für den Wurzelextrakt üblich. Auch die Verwendung von Tongkat Ali kann sich unterscheiden.

Während die Malaien Tongkat Ali als Heilmittel zur allgemeinen Kräftigung nutzen, sehen andere Asiaten darin ein Aphrodisiakum. Diese Wirkung von Tongkat Ali ist auch für die Europäer interessant. Tongkat Ali Wurzelextrakt gilt in Europa als natürlicher Testosteron-Booster. Der Tongkat Ali Effekt beruht auf natürlichen Pflanzeninhaltsstoffen wie Flavonoiden, Polyphenolen und anderen Substanzen. In Südostasien bedient man sich schon seit Jahrhunderten dieser potenten Pflanzenextrakte. Durch die Novel Food-Verordnung sind hierzulande aber hohe Hürden für eine Zulassung als Nahrungsergänzungsmittel geschaffen worden.

Um dennoch die testosteronsteigernde Wirkung von Tongkat Ali testen zu können, verkaufen zwei Herstellerländer ihre Tongkat Ali-Erzeugnisse über die Niederlande nach Deutschland. Inzwischen sind auch die Chinesen an der Produktion beteiligt. Das steigende Interesse an dem testosteronsteigernden Extrakt zeigt Wirkung. Um die optimale Tongkat Ali Wirkung zu erfahren, sollten die Verwender auf Qualität achten.

Die testosteronsteigernde Wirkung von Tongkat Ali beruht auf einer hohen Dichte der Inhaltsstoffe, einem sinnvollen Trägerstoff und dem eingesetzten Trocknungsverfahren. Die Qualität des Pulvers lässt sich an einer Zahl ablesen. Tongkat Ali mit der Zusatzbezeichnung "100:1" meint: Ein Kilo Wurzelextrakt wurde aus 100 Kilo Tongkat Ali-Wurzeln gewonnen. Je höher der erste Wert ausfällt, der die Menge der pulverisierten Wurzeln angibt, desto besser die Qualität.

Im Handel sind Tongkat Ali-Produkte mit folgenden Angaben zu finden: Als minderwertige Qualitäten gelten Kennzeichnungen mit Verhältnis-Angaben wie 1:20 oder 1:50. Gute Tongkat Ali-Qualitäten sind durch Angaben wie 1:100 oder 1:200 erkennbar.

Hier findet man unsere und fremde Tongkat Ali Erfahrungen!

Tongkat Ali Wirkung: Testosteron-Steigerung

Bekanntlich lässt die körpereigene Testosteronproduktion schon relativ früh im Leben eines Mannes nach. Ab dem dreißigsten Lebensjahr sinkt der natürliche Testosteronspiegel meistens ab. Der Lebenswandel spielt dabei eine große Rolle. Daher ist der Testosteronspiegel nicht bei jedem Mann Mitte vierzig gleichermaßen abgesunken.

Wer zu Tongkat Ali Pulver oder Tongkat Ali Kapseln greift, hat einen niedrigen Testosteronspiegel. Die Symptome können in einer zunehmenden Verweiblichung der Figur, in sexueller Lustlosigkeit, dem Gefühl von Gestresstheit und depressiven Verstimmungen erkennbar sein. Gesundheitsbewusste Männer wählen Eurycoma longifolia Extrakte als natürliche Testosteron-Booster, weil sie zunächst nicht auf synthetische Präparate zurückgreifen möchten.

Der Gehalt von Eurycomanon und anderen Eurypeptiden ist für die testosteronsteigende Wirkung von Tongkat Ali verantwortlich. Tatsächlich sollen die Wurzelextrakte die Muskulatur ebenso beeinflussen können wie die weibliche Libido oder den Testosteronspiegel bei Männern. Durch die Verwendung von Tongkat Ali kann der Testosteronspiegel beim Mann um bis zu 37 Prozent angehoben werden. Das bestätigen Studien. Mangels Langzeitstudien mit ausreichend hohen Probandenzahlen ist aber unbekannt, was genau im Organismus diesen Effekt begünstigt.

Forscher gehen derzeit davon aus, dass Tongkat Ali die körpereigene Testosteronsynthese beeinflusst. Durch die enthaltenen Eurypeptide und deren Eingreifen in die Steroidsynthese entsteht ein DHEA-Überschuss. DHEAS ist eine Testosteron-Vorstufe. In Tierversuchen erhöhte auch der zweite Tongkat Ali-typische In­haltsstoff - das Eurycoma­non - die testikuläre Testosteron-Produktion. Die innerkörperlichen Effekte scheinen jedoch komplex zu sein. Sie umfassen verschiedene Aus­schüttungen, Enzym-Blockaden und noch unbekannte Effekte.

Tatsächlich wird im Zuge der Wirkung verhindert, dass das vorhandene Testosteron in das weibliche Hormon Östrogen umgebaut wird. In der Folge stabilisiert sich der Testosteronspiegel bei älteren Männern. Die Tongkat Ali-Wirkstoffe haben keine gemeinsamen Struktur­merkmale mit dem körpereigenen Testosteron. Sie nehmen daher auch keinen Einfluss auf die körpereigene Steuerung von Hormon-Ausschüttungen. Im Gegensatz zur Testosteron-Substitution beeinflussen sie nicht die vom Gehirn gesteuerte körpereigene Hormonproduktion.

Tongkat Ali regelt die Hormonsynthese über sogenannte Feedback-Mechanismen. Diese stören die vom Gehirn eingeleiteten Hormon-Ausschüttungen nicht.

Tatsächlich kann es auch zu Tongkat Ali Nebenwirkungen kommen, die wir hier beschreiben.

Tongkat Ali Wirkung als Stressminderer

Die Wirkung von Tongkat Ali ist einmalig

Die Menschen in südostasiatischen Ländern setzen den malaysischen Ginseng schon jahrhundertelang als Mittel gegen Stress ein. Tongkat Ali wird eingenommen, um die männliche Leistungskraft zu erhalten und die Stressresistenz des Mannes zu verbessern. Zu dieser Wirkweise von Tongkat Ali gibt es mittlerweile diverse Studien. Diese zeigen, dass Eurycoma longifolia-Extrakte bei milder Symptomatik durchaus Wirkung zeigen.

Die Pflanzenextrakte erhöhen die Muskel­kraft. Tongkat Ali Wurzelextrakt stimuliert den Organismus dazu, den angestiegenen Fettanteil im Körper zu dezimieren. Nachweislich reduziert Tongkat Ali außerdem innere Anspannung und die Neigung zu depressiven Verstimmungen um bis zu 12 Prozent. Abzulesen ist das unter anderem am um 16 Prozent niedrigeren Cortisol-Spiegel. Die milden stressmindernden Effekte von Tongkat Ali sind also nachweisbar.

Bei der Verwendung von Tongkat Ali als mildes Stresstherapeutikum und Antidepressivum muss jedoch der verzögerte Tongkat Ali Wirkungseintritt beachtet werden. Die Inhaltsstoffe der Wurzel müssen sich erst im Organismus anreichern. Daher sollte der Wurzelextrakt nur beim Einsetzen milder Symptome eingenommen werden, die auf einen Testosteronmangel zurückzuführen sind. Bei stärkeren Symptomen sollte ein Arzt Antidepressiva verschreiben.

Tongkat Ali Wirkung: Stärkungsmittel

Traditionell wird Tongkat Ali in südostasiatischen Ländern zur Steigerung der Energie-Ressourcen und als Antriebshelfer genutzt. Defizite an Energie und innerem Antrieb erklären sich durch den zunehmenden Mangel an Testosteron. Die Eurycoma longifolia Wirkung soll den Nutzern zu mehr Energie und mehr Lebenskraft verhelfen. Die Beliebtheit von Tongkat Ali Pulver erklärt sich durch die energiesteigernde und stimulierende Wirkung. Einheimische aus südostasiatischen Ländern berichten, dass sie sich nach der Einnahme des Pulvers energiegeladener und leistungsbereiter fühlen.

In Malaysias und Indonesiens Volksmedizin wird Tongkat Ali schon seit Langem als Kräftigungs-Tonikum für Männer oder als Stärkungsmittel bei vielen Erkrankungen eingesetzt. Unter Männern und Frauen in Indonesien oder Malaysia genießt Tongkat Ali hohes Ansehen. Da die natürlichen Ressourcen an Tongkat Ali begrenzt sind und die Gewinnung von Wurzelextrakten einen hohen Aufwand beinhaltet, sind die Tongkat Ali-Präparate selbst in Asien vergleichsweise teuer. Größere Mengen der Extrakte werden zudem in andere Länder exportiert. Nicht alle Einheimischen können daher von der Eurycoma longifolia Wirkung profitieren.

Die Asiaten nutzen Tongkat Ali bevorzugt in Form von Pulver, als geraspelte Wurzel für stärkende Tee-Zubereitungen und als Kapsel-Präparat. Tongkat-Pulver schmeckt aus unserer Sicht nicht besonders gut. Zudem zieht es relativ schnell Feuchtigkeit aus der Umgebungsluft an. Wer es dennoch kauft, sollte das Pulver in einem luftdicht abschließenden, feuchtigkeitsresistenten Behälter lagern. Verklumpt wirkendes Tongkat Ali sollte vorsichtshalber nicht mehr verwendet werden. Es könnte mit Schimmelsporen und Bakterien belastet sein.

Tongkat Ali Wirkung bei Frauen

Auch Frauen nehmen immer öfter Tongkat Ali Wurzelextrakt ein. Bekanntlich ist das typische weibliche Hormon jedoch Östrogen - nicht Testosteron. Dennoch finden sich auch gewisse Testosteron-Anteile im weiblichen Organismus, ebenso wie Östrogen-Anteile im männlichen Körper vorhanden sind. Die Menge macht jeweils den Unterschied.

Interessanterweise können auch Frauen an einem latenten Testosteronmangel leiden. Oft geht es ihnen deswegen nicht gut. Da die meisten Betroffenen aber gar nicht auf die Idee kommen, dass ausgerechnet männliche Hormone ursächlich für die Befindlichkeitsstörungen sein könnten, unternehmen sie meist nichts. Doch auch Frauen haben zahlreiche Testosteron-Rezeptoren im Organismus. Bei ihnen sorgt das Testosteron für ausreichend Muskelwachstum, für den Knochenbau, die Körperfett-Regulation, weniger Cellulitis oder ein gesundes Hautbild. Auch die Herzgesundheit, das Gedächtnis oder der Gemütszustand einer Frau werden vom Testosteron-Status beeinflusst.

Kein Wunder, dass auch bei Frauen eine ausgleichende Tongkat Ali Wirkung zu verzeichnen ist. Mit dem Einsetzen der Wechseljahre kommt es nach einem kurzfristigen Ansteigen der Testosteronwerte oft zu einem Testosteron-Abfall. Dieser wird in der Regel nicht bemerkt. Er macht sich jedoch durch zunehmende Fetteinlagerungen am Bauch, durch zunehmenden Muskelabbau, verringerte Libido, Bluthochdruck, Hautirritationen oder Depressivität bemerkbar.

Auch hier kann Tongkat Ali auf natürliche Weise die Testosteronproduktion verbessern. Der Wirkungseintritt von Tongkat Ali erfolgt erst nach einigen Wochen der Einnahme.

Lesetipp: Ist Tongkat Ali gefährlich?

Fazit

Eurycoma longifolia ist ein segensreiches Naturheilmittel, das als Energietonikum, milder Stressminderer oder Testosteron-Booster eingesetzt wird. Auch Frauen profitieren von der Einnahme. Zu beachten ist der verzögerte Wirkeintritt von Nahrungsergänzungsmitteln. Außerdem sollen Verwender unbedingt auf hohe Produkt-Qualität achten. Es sollten beispielsweise keine Unmengen an Füllstoffen enthalten sein. Sinnvolle Trägerstoffe dürfen aber vorkommen.

Beim stark hydrophoben Tongkat Pulver sind geschmackliche Nuancen zu bemerken, die uns nicht behagen. Die gut dosierbaren Kapseln sind meist die bessere Wahl.

Verwendete Quellen

https://www.tongkatali-shop.de/pages/alles-uber-tongkat-ali

https://www.tongkatali-shop.de/pages/testosteronmangel-frau

https://www.doccheck.com/de/detail/articles/12188-tongkat-ali-testosteronmangel-mit-der-wurzel-packen