Tongkat Ali - Wunderpflanze für mehr Testosteron

In der Natur gibt es etliche Pflanzen, die dem Menschen seit Jahrtausenden dienen. Sie ernähren uns nicht nur, sondern bereichern das Klima, bekämpfen Krankheiten und halten uns gesund. 

Eine dieser Pflanzen ist Tongkat Ali

Hier wirst du erfahren, wie sie wirkt, welche aktiven Inhaltsstoffe sie hat, wo sie wächst und in welcher Dosierung sie üblicherweise eingenommen wird. 

Mach dich gefasst auf spannende Studien mit überraschenden Ergebnissen. 

Tongkat Ali (Eurycoma longifolia) - wir stellen die Pflanze vor

Streng genommen handelt es sich bei Tongkat Ali nicht um ein Gewächs. 

Vielmehr ist Tongkat Ali ein Nahrungsergänzungsmittel, das aus den Wurzeln der Pflanze Eurycoma longifolia gewonnen wird. 

Diese wächst in Südostasien, beispielsweise in Malaysia, auf mehreren indonesischen Inseln und in Teilen von China. Sie zählt zu der Kategorie der Bittereschengewächsen.

Schon seit über 1.000 Jahren nehmen die Locals Teile der Pflanze aus gesundheitlichen Gründen zu sich. Häufig werden dünne Scheiben der Wurzel in heißem Wasser zu einem Tee aufgelöst. Seit einiger Zeit sind auch Wurzelextrakte hier sehr verbreitet und werden gerne eingenommen. 

Schon alte Schriften belegen, dass für viele Einheimische Tongkat Ali seit ewigen Zeiten eine wichtige Rolle spielt und als Medizin gilt. Je nach Kultur wurde sie vor Kämpfen, Mutproben, dem Liebesspiel, oder bei Schlappheit und Energielosigkeit empfohlen. Sie ist zudem Teil vieler Rituale und Zeremonien.

Hier Tongkat Ali kaufen!

Eurycoma longifolia - eine Pflanze mit vielen Namen

Tongkat Ali wird weltweit unter vielen verschiedenen Namen angeboten. Das liegt vor allem daran, dass sie in unterschiedlichen Kulturen verwurzelt ist. Der botanische Namen der Pflanze lautet Eurycoma longifolia. Je nach Region ist sie aber auch unter den Namen Pasak Bumi, malaysischer Ginseng, oder Longjack bekannt. 

Sie alle beschreiben aber das gleiche Produkt. Die Herkunft der Pflanze hat nahezu keinen Einfluss auf die Wirkungsweise und die Inhaltsstoffe. 

Tongkat Ali bedeutet übersetzt soviel wie “Alis Spazierstock”. Er beschreibt die Farbe und Form der Wurzel, die einem Gehstock ähnelt.

Die anspruchsvolle Ernte

Tongkat Ali zu ernten ist eine Herausforderung. In den großen Regenwäldern wachsen nicht viele der Bäume und das Areal ist schwer zugänglich. Straßen und Wege sucht man hier häufig vergeblich. 

In den meisten Fällen fahren die Arbeiter mit Rollern möglichst nah an den Regenwald heran, schultern ihre meist selbstgebauten Werkzeuge und machen sich zu Fuß auf die Suche nach Tongkat Ali. 

Für die Ernte kommen nur reife Bäume in Frage. Reif wird er meist nach etwa 7 Jahren. Erst dann bildet er eine ausreichende Menge der begehrten aktiven Inhaltsstoffe.

Zudem hat er sich in diesem Alter in ausreichender Menge vermehrt, sodass auch für zukünftige Jahre weiter genug Bäume zur Verfügung stehen. 

Bei der Ernte wird zunächst der Baum gefällt. Dabei kommt traditionell eine Machete zum Einsatz. Je nach Dicke des Stammes können hier mehrere Stunden ins Land gehen, bis der Baum gefällt ist. Das Holz wird für den Bau von Hütten und Werkzeugen verwendet. 

Deutlich wertvoller ist allerdings die Wurzel, aus der Tongkat Ali hergestellt wird.

Sie besteht aus einem langen Hauptstrang, der tief in die Erde reicht. Er wird zuerst ausgegraben. Ab einem entsprechendem Alter haben sich auch einige Nebenwurzeln gebildet, die ebenfalls ausgegraben und geerntet werden. 

Die Herstellung von Tongkat Ali Extrakt

Ist die Wurzel von Eurycoma longifolia geerntet und ins Dorf transportiert wurden, wird sie von lokalen Händlern aufgekauft und zu Tongkat Ali Fabriken gebracht. Hier werden die Wurzeln gründlich von Erde und anderen Verunreinigungen befreit und weiterverarbeitet. 

Dabei wird die Wurzel in Scheiben geschnitten und mit entionisiertem Wasser vermengt. Das Gemisch wird in einen Extraktor gegeben, der bei einer Temperatur von 120 Grad über mehrere Stunden hinweg das Gemisch bewegt. Bei diesem Prozess verdampft Wasser und es entsteht eine zähe Tongkat Ali Paste.

Diese wird im Anschluss in einen Sprühtrockner gegeben. Hier verbringt sie etwa sieben Stunden bei einer Temperatur von 170 Grad. Was übrig bleibt ist feinster Tongkat Ali Extrakt, der ausgesprüht wird, um eine möglichst hohe Lockerheit und viel Luftkontakt zu erreichen. 

Auf diesem Wegen verfliegt auch die letzte Restfeuchtigkeit in dem Produkt.

Die Tongkat Ali Wirkung

Wir wissen jetzt viel über die Herkunft, die Ernte und die Produktion.

Aber was macht Tongkat Ali so besonders?

Aus welchem Grund ist sie seit über 1.000 Jahren weltweit so gefragt?

Das liegt an der einzigartigen Wirkung des Tongkat Ali Extrakts

Was diese genau ausmacht und für wen sie interessant ist, erläutern wir jetzt.

Tongkat Ali für mehr Testosteron

Der menschliche Körper ist eine wundersame Maschine, die aus etlichen Komponenten besteht. Ein wichtiger davon ist der Hormonhaushalt. 

Ein Hormon das besonders bekannt ist, ist Testosteron. Das Sexualhormon übernimmt im Körper viele Funktionen und beeinflusst viele Abläufe und Prozesse.

Etliche Sportler injizieren sich synthetisches Testosteron um leistungsfähiger, stärker und attraktiver zu sein. Doch dafür zahlen sie einen hohen Preis. Führt man dem Körper Testosteron zu, reduziert er die körpereigene Testosteronproduktion. Das kann schwerwiegende Langzeitfolgen mit sich bringen. 

Tongkat Ali ist hier anders. In verschiedenen Studien wurde gezeigt, dass der Wurzelextrakt die körpereigene Testosteronproduktion anregt. 

Man erhöht also den Testosteronspiegel des Körpers aus eigener Kraft. 

Nicht nur bei einem gefühlt niedrigen Testosteronspiegel, sondern auch bei einem diagnostizierten Testosteronmangel können die Produkte helfen.

Es gibt eine andere Pflanze auf der Welt, die auch nur annähernd eine solche Wirkung aufweisen kann. 

Du willst einem Testosteronmangel vorbeugen, oder ihn bekämpfen? Lege jetzt den gewünschten Artikel in den Warenkorb!

Ein stärkere Libido

Viele Menschen finden an Tongkat Ali besonders interessant, dass sie durch den erhöhten Testosteronspiegel eine gesteigerte Libido verspüren. Diese Effekt trifft übrigens auf Männer, aber auch auf Frauen zu. 

Besonders ab dem 40. Lebensjahr nimmt die Lust auf Sex spürbar ab. Bei vielen Männern führt der sinkende Testosteronspiegel sogar dazu, dass sie Herausforderungen mit der eigenen Potenz erleben. 

Durch die Einnahme von Tongkat Ali kann man hier Abhilfe schaffen. Dabei ist die Wirkung nicht mit herkömmlichen Potenzmitteln zu vergleichen. 

Während diese das Problem kurzfristig beseitigen kann durch einen Zugewinn an Testosteron im Blut eine langfristige Besserung erzielt werden. 

Viele Urologen und Gynäkologen empfehlen deshalb die Anwendung / Verwendung, um das Verlangen oder die Libido steigern zu können.

Für ein schnelleres Muskelwachstum

Testosteron und Muskelwachstum hängen stark miteinander zusammen. Je mehr Testosteron ein Mensch hat, desto eher verstärkt sein Körper die Muskelpartien. 

Aus diesem Grund sind Kraftsportler verrückt nach Testosteron. 

Die Tongkat Ali Wirkung führt dazu, dass man bei einer regelmäßigen Einnahme einen deutlichen Zugewinn an Muskelwachstum feststellen kann. 

Vorausgesetzt ist hier jedoch regelmäßiges Training und eine proteinreiche Ernährung.

Denn nur wer die Muskelmasse stimuliert und dem Körper die Bausteine zur Verstärkung dieser liefert, kann Fortschritte erzielen. 

Ein schnellerer Stoffwechsel

Der menschliche Körper lagert überschüssige Energie in Form von Fett ein. Die Fettdepots sind als Energiespeicher für schlechte Zeiten gedacht. Das Testosteronlevel bestimmt darüber, wie leicht es dem Körper fällt eingelagerte Fette wieder in Energie umzuwandeln. 

Je mehr Testosteron, desto schneller kann Fett abgebaut und verstoffwechselt werden. 

Tongkat Ali ist aus diesem Grund bei all jenen beliebt, die ihre Fettreserven loswerden wollen. Vor allem bei schwierigen Fällen sollte es ausprobiert werden, denn nicht selten steht ein niedriger Testosteronspiegel einem Diäterfolg im Wege. 

Mehr Energie im Alltag

Manchmal sind die Tage lang, stressig und kräftezehrend. Es gibt scheinbar jedoch Menschen, die mehr Energie als die anderen haben. Trotz dem Job, dem Haushalt und der Freizeit sind sie auch abends noch leistungsfähig, wach und motiviert. 

Ein Teil ihres Erfolges beruht auf Testosteron. 

Das männliche Sexualhormon treibt uns an und trägt dazu bei, dass wir gesteckte Ziele verbissen verfolgen können. 

Wer sich also müde, niedergeschlagen und lustlos fühlt, könnte einen zu geringen Testosteronspiegel haben und dieses Problem mit Eurycoma longifolia beseitigen.

Im Internet findet man zahlreiche Erfahrungsberichte zu einer zunehmenden Vitalität nach der Einnahme. Diese tritt nicht nur bei Männern auf, sondern auch bei etlichen Frauen.

Stress reduzieren

Eine Studie aus 2013 kam zu dem eindeutigen Ergebnis, dass die Einnahme von Tongkat Ali Stress reduzieren kann. In der Testgruppe wurde deutlich weniger Wut, Anspannung und Verwirrung verspürt, als in der Kontrollgruppe.

Noch ist nicht genau erforscht, wodurch diese Wirkungsweise zustande kommt. Wahrscheinlich hängt es jedoch damit ab, wie Stresshormone Cortisol, Noradrenalin und Katecholamin auf den gesteigerten Testosteronspiegel reagieren. 

Die aktiven Inhaltsstoffe in Tongkat Ali

Wer Tongkat Ali oder Pasak Bumi zu sich nimmt, greift auf ein reines Naturprodukt zurück. Enthalten sind nur jene Wirkstoffe, die die Pflanze selbst produziert hat. 

Analysiert man den Wurzelextrakt im Labor, so findet man eine sehr lange Liste von Inhaltsstoffen. 

Unter ihnen befinden sich zahlreiche Vitamine, Spurenelemente, sekundäre Pflanzenstoffe, Mineralien und Ballaststoffe. Sie alle sind gesund, doch gibt es drei Wirkstoffe, die eine besondere Rolle spielen. 

Eurycomanon

Eurycomanon ist ein aktiver Wirkstoff, der auch Pasakbumin A genannt wird. Er ist ausschließlich in Tongkat Ali zu finden und konnte bisher auch noch nicht synthetisiert werden.

Der Stoff hat die Summenformel C20H24O9, zählt zu der Substanzklasse der Isoprenoide und ist maßgeblich für die testosteronsteigernde Wirkung verantwortlich.

Forschende haben herausgefunden, dass die Einnahme von Eurycomanon dazu führt, dass der Hypothalamus (ein Teil des Zwischenhirns) vermehrt Gonadoliberin ausschüttet. Dieses Hormon stößt eine Reaktion an, die zu einer erhöhten Testosteronproduktion führt. Die Auswirkungen von Testosteron auf Libido, Stoffwechsel, Muskelwachstum und Psyche haben wir bereits angesprochen.

Triacetyl-Eurycomanon

Bei diesem Wirkstoff handelt es sich um einen sogenannten Aromatasehemmer. Die Aromatase beschreibt einen Vorgang, bei dem freies Testosteron im Körper schrittweise zu Östrogen umgewandelt wird. Auf diese Weise werden die beiden Hormone im Gleichgewicht gehalten. 

Hat man einen dauerhaft zu niedrigen Testosteronspiegel liegt nahe, dass der Körper zu viel freies Testosteron in Östrogen umwandelt. 

Hier kann Triacetyl-Eurycomanon helfen und die Umwandlung verlangsamen.

Auch diese Wirkstoff wurde bisher ausschließlich in Tongkat Ali nachgewiesen. 

Dihydro-Eurycomanon

Auch hier handelt es sich um einen Wirkstoff, der exklusiv in Eurycoma longifolia nachgewiesen werden konnte. Über seine Wirkungsweise nicht noch nicht viel bekannt. Es gibt jedoch eine Studie aus dem März 2021 (siehe Punkt “Studien) die vermuten lässt, dass Dihydro-Eurycomanon einen positiven Einfluss auf die Aktivität der Spermien haben könnte.

Die Qualität von Tongkat Ali bestimmen

Über die Tongkat Ali Qualität bestimmen in erster Linie die enthaltenen Wirkstoffe. Da eine Laboranalyse allerdings sehr kostspielig ist, wird man hier den Angaben des Herstellers Vertrauen schenken müssen. 

Wie viele Wirkstoffe enthalten sind hängt davon ab, wie alt der Baum war, der zu Pasak Bumi verarbeitet wurde. 

Erst ab etwa fünf Jahren wurde eine messbare Menge der drei wichtigen Wirkstoffe produziert. Bisher deutet alles darauf hin, dass die höchste Konzentration im siebten Lebensjahr des Baumes erreicht wird. 

Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Verarbeitungsprozess. Je trockener das Tongkat Ali ist, desto hochwertiger ist es. Die Restfeuchtigkeit sollte nicht höher als 2% sein. Je mehr Wasser enthalten ist, desto weniger Wirkstoff findet man pro Gramm des Tongkat Ali Extraktes.

Einer der wichtigsten Wirkstoffe ist Eurycomanon. Dieser ist ein starker Bitterstoff, weshalb Tongkat Ali immer bitter schmecken muss.

Die Farbe des Tongkat Ali Pulvers ist hingegen ein Qualitätsmerkmal. 

Viele Hersteller geben zudem an, aus wie viel Kilogramm Eurycoma longifolia Wurzel ein Kilogramm Tongkat Ali Wurzel hergestellt wird. Je mehr Wurzel verwendet wird, desto besser. 

Am unteren Ende der Qualitätsstufen steht 50:1 Extrakt. Die höchstmögliche Qualitätsstufe ist 200:1. Hier werden 200 Kilogramm Wurzeln zu einem Kilogramm Pulver verarbeitet. 

Meiner Meinung nach sollte man ausschließlich auf 200:1 Tongkat Ali zurückgreifen, da die anderen Produkte einen sehr hohen Feuchtigkeitsgehalt aufweisen. 

Welche Produkte gibt es in Deutschland?

Frisches Tongkat Ali ist in Deutschland quasi nicht zu bekommen. Das liegt vor allem daran, dass die Wurzel getrocknet werden muss, um die Reise zu überstehen. Geschmacklich verpasst man hier nichts und wer es auf die Wirkstoffe abgesehen hat, sollte ohnehin zu Tongkat Ali Extrakt greifen. 

Dieses kann man entweder lose verwenden, oder zu Tongkat Ali Kapseln greifen. 

Diese sind sehr beliebt, da man durch die Verkapselung nicht den Bitterstoffen beim Verzehr ausgesetzt ist.

Wie wird Tongkat Ali eingenommen?

In Deutschland ist Tongkat Ali nicht als Nahrungsergänzungsmittel zugelassen. Wir berichten deshalb ausschließlich darüber, wie der Pflanzenextrakt in den Herkunftsländern zu medizinischen Zwecken eingesetzt wird. 

Das Tongkat Ali Pulver wird dazu meist in lauwarmem Wasser aufgelöst und anschließend getrunken. Hier muss man sich auf einen sehr gewöhnungsbedürftigen Geschmack einstellen. 

Unter keinen Umständen sollte es in Fruchtsäften aufgelöst werden. Die enthaltenen Fruchtsäuren können Wirkstoffe schädigen und somit die Wirkung von Tongkat Ali schwächen.

Theoretisch ist es auch möglich Tongkat Ali in Alkohol aufzulösen und anschließend auf die Schleimhäute aufzutragen. Das habe ich allerdings noch nie versucht. 

In Südostasien gibt es einige Rezepte, die Tongkat Ali in der Küche verwenden. Man kann es beispielsweise über einen Salatteller streuen, oder in dem Dressing verarbeiten. 

Die Tongkat Ali Dosierung

Da Tongkat Ali aufgrund der Novel Food Verordnung nicht in der EU als Nahrungsergänzungsmittel zugelassen ist, gibt es keine offizielle Dosierungsempfehlung. Daher ist es ratsam zunächst mit einer geringen Dosierung zu starten. In einem ersten Schritt sollte man feststellen, wie der eigene Körper auf die Tongkat Ali Einnahme reagiert. 

Verträgt man es gut, kann man die Dosierung langsam und schrittweise erhöhen. 

Bei der Dosierung muss berücksichtigt werden, wie potent und hochwertig der Extrakt ist. Wer gutes 200:1 Tongkat Ali einnimmt, muss weniger nehmen um die gewünschte Wirkungsweise spüren zu können.

Von unserem sehr wirksamen Eurycoma longifolia Jack solltest du pro Tag zu Beginn 500 mg am Tag verwenden. Solltest du es gut vertragen, kannst du die Dosierung langsam anheben.

Die wichtigsten Tongkat Ali Studien

Es wird sehr viel rund um Tongkat Ali geforscht und es gibt zahlreiche Studien zu dem Supplement. Ältere Studien stammen meist aus Südostasien, da dort der Tongkat Ali Wurzelextrakt am weitesten verbreitet ist. Seit etwa 20 Jahren wird allerdings auch in Europa und den USA kräftig an Tongkat Ali geforscht. 

Hier möchte ich dir einige der bedeutendsten Studien vorstellen und die Ergebnisse präsentieren. 

Studie 1: Die Tongkat Ali Wirkung auf das Stresslevel

Name der Studie: Talbott, S.M., Talbott, J.A., George, A. et al. Effect of Tongkat Ali on stress hormones and psychological mood state in moderately stressed subjects. J Int Soc Sports Nutr 10, 28 (2013). 

Link: https://jissn.biomedcentral.com/articles/10.1186/1550-2783-10-28

In dieser Studie wurde eine Testgruppe von 63 Personen, darunter 32 Männer und 31 Frauen erstellt, die sich selbst als moderat gestresst bezeichneten. 

Einem Test der Testgruppe wurde über vier Wochen ein Placebo verabreicht, während die andere Gruppe einen Tongkat Ali Extrakt erhielt. 

Das Resultat: Wut, Anspannung und Verwirrung ging in der Tongkat Ali Gruppe signifikant zurück. Zudem konnte gemessen werden, dass das Cortisollevel, welches maßgeblich für Stress verantwortlich ist, um 16% gesunken war. Das Testosteronlevel war hingegen um sagenhafte 37% gestiegen. 

Studie 2: Tongkat Ali erhöht die Testosteronproduktion der Hoden

Name der Studie: Standardised water-soluble extract of Eurycoma longifolia, Tongkat ali, as testosterone booster for managing men with late-onset hypogonadism?

Link: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/21671978/

Diese Studie resultiert aus einer Gruppe von 320 Patienten, die unter Hypogonadismus, also einer geminderten hormonellen Aktivität der Hoden, litten. 76 der Patienten erhielten über vier Wochen hinweg täglich 200 mg Tongkat Ali und es wurde fortwährend der Testosteronspiegel gemessen. 

Das Resultat: Zu Beginn der Untersuchung hatten lediglich 10,5% der Patienten keinerlei Beschwerden und 35,5% hatten einen Testosteronspiegel im Normalbereich. 

Nach den vier Wochen der Tongkat Ali Einnahme hatten 71,7% keinerlei Beschwerden und 90,8% konnten einen normalen Testosteronwert erreichen. 

Studie 3: Metastudie zu der Wirkung von Tongkat Ali auf erektile Dysfunktion

Name der Studie: Efficacy of Tongkat Ali (Eurycoma longifolia) on erectile function improvement: systematic review and meta-analysis of randomized controlled trials

Link: https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S0965229915001223

Hierbei handelt es sich um eine Metastudie, also eine Studie, welche die Ergebnisse verschiedener Studien bewertet und zusammenführt. 

Insgesamt wurden 342 wissenschaftliche Arbeiten und zwei Feldstudien mit insgesamt 139 Teilnehmern mit Hinblick auf die Tongkat Ali Wirkung auf erektile Dysfunktion analysiert. 

Das Resultat: Es scheint als hätte Tongkat Ali Extrakt die notwendigen Wirkstoffe um eine erektile Dysfunktion nachhaltig zu lindern, oder sogar zu heilen. Für ein aussagekräftiges Ergebnis müssten jedoch mehr Daten vorliegen.

Studie 4: Tongkat Ali als Alternative zu einer Testosterontherapie

Name der Studie: Phytoandrogenic properties of Eurycoma longifolia as natural alternative to testosterone replacement therapy

Link: https://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/and.12214

Die Studie aus dem Jahr 2014 lag uns nicht vollständig, sondern nur auszugsweise vor. Sie beschreibt Versuche, in denen Patienten mit einem Testosteronmangel (testosterone deficiency syndrome - TDS) Tongkat Ali erhalten haben, während eine Kontrollgruppe eine herkömmliche Testosterontherapie (testosterone replacement therapy - TRT) bekam. 

Das Resultat: Sowohl Tongkat Ali, also auch die TRT konnten den Betroffenen helfen. Bei der Gabe von Tongkat Ali Extrakt blieben die teilweise dramatischen Nebenwirkungen der Testosterontherapie jedoch aus. 

Tongkat Ali Nebenwirkungen

Eurycoma longifolia Jack ist ein rein pflanzliches Produkt. Aus diesem Grund erwarten die meisten Menschen, dass es hier keinerlei Nebenwirkungen gibt. Das ist so allerdings nicht korrekt. 

Tongkat Ali enthält einen der stärksten Bitterstoffe der Welt. Da in unserer modernen Ernährung wenige Bitterstoffe vorkommen, sind diese für unseren Magen eine Herausforderung. Es kann deshalb zu Übelkeit und Erbrechen kommen. 

Auch der Anstieg des Testosteronspiegels kann Nebenwirkungen hervorrufen. So kann es beispielsweise zu Stimmungsschwankungen, Schlaflosigkeit und starkem Durst kommen.

Jetzt deine Bestellung abschicken

Wenn du dich jetzt dazu entscheidest Tongkat Ali zu probieren, solltest du auf unsere Tongkat Ali Kapseln, oder das Pulver zurückgreifen. Die positiven Eigenschaften des Extraktes, die außerordentliche Qualität des Produktes und die nachhaltige Verpackung werden dich beeindrucken. 

Tongkat Ali Wurzelextrakt ist kein Wundermittel, es besitzt aber zahlreiche Wirkungsweisen, die in der heutigen Zeit extrem gefragt sind und viele Probleme lindern, oder sogar lösen können. Wir wollen dich zudem mit einem sehr schnellen Versand und einem Kundendienst begeistern, der dich mit weiterführenden Informationen versorgt.

Überzeuge dich selbst und gib jetzt deine Bestellung auf. Lege dazu einfach Tongkat Ali Pulver oder Produkt in den Warenkorb und gehe zur Kasse. Wir garantieren dir eine schnelle Lieferung.

Solltest du noch weitere Informationen benötigen, kannst du gerne unsere weiteren Artikeleine E-Mail an info@tongkatali.info schicken.